Show vom 17.12.2004

🔍
Alle Fragen Show vom 17.12.2004
Was ist das „Siebener Geheimnis“?

Das Siebener Geheimnis wurde frĂŒher in fast allen Gemeinden von sieben Dorfbewohnern gehĂŒtet, was auch heute noch in einigen bayerischen Gemeinden der Fall ist.

Diese sieben Personen, die sog. Feldgeschworenen, waren MĂ€nner von tadellosem Ruf, die die Grenzsteine mit geheimen Zeichen versahen, um so Grenzmanipulationen der GrundstĂŒckeigentĂŒmer zu verhindern.

Beanwortet von: Nicht beantwortet
Warum hat eine 500 Jahre alte Eiche im Dodauer Forst bei Eutin eine eigene Postleitzahl?

Vor hundert Jahren legten dort eine Förstertochter und der Sohn eines Schokoladenfabrikanten, in einem Astloch heimlich Liebesbriefe fĂŒreinander hinein.

Seit 1927 hat die Eiche die offizielle Adresse "BrÀutigamseiche Dodauer Forst 23701 Eutin" und Singles, die den Mann bzw. die Frau ihres Lebens suchen, können dorthin schreiben bzw. sich einen Brief von dort holen.

Beanwortet von: Konrad Stöckel