Show vom 11.03.2005

🔍
Alle Fragen Show vom 11.03.2005
Was ist die „HandflĂ€chenregel“?

Begriff aus der Hautmedizin: Die HandflÀchenregel besagt, dass die HandflÀche eines Menschen in etwa ein Prozent seiner gesamten KörperoberflÀche ausmacht.

Die HandflĂ€chenregel gibt Auskunft ĂŒber die Schwere von Brandverletzungen, z. B. ergibt ein verbrannter Arm eine 9-prozentige Verbrennung, da ca. 9 HandflĂ€chen die OberflĂ€che des Armes abdeckt.

Beanwortet von: Nicht beantwortet
Was ist ein BrĂŒckenspecht?

Ein Werkzeug von Ingenieuren, die im Auftrag des TÜV BrĂŒcken untersuchen. Eine Art Metallhammer, mit dem gegen die BrĂŒcke geklopft wird, um am Klang zu erkennen, ob sich evtl. gefĂ€hrliche HohlrĂ€ume gebildet haben.

Beanwortet von: Team