Show vom 03.09.2005

🔍
Alle Fragen Show vom 03.09.2005
Was ist das so genannte „Professorenproblem“?

In Briefköpfen wird die Berufs- bzw. Amtsbezeichnung neben „Frau“ und „Herr“ geschrieben. Die akademischen Grade wurden in einer eigenen Zeile danach geschrieben. Das „Professorenproblem“:

Ist "Professor" eine Berufsbezeichnung oder ein akademischer Grad, wäre dies im Briefkopf ein Unterschied. Die Lösung: „Professor“ ist ein akademischer Grad und kommt nun immer in eine eigene Zeile.

Beanwortet von: Nicht beantwortet