Show vom 10.07.2004

🔍
Alle Fragen Show vom 10.07.2004

1956 verschĂ€rfte sich der Konflikt zwischen Ägypten und Israel so sehr, dass Nasser den Sueskanal sperren lies, dadurch wurde die Ölversorgung fĂŒr Europa erschwert.

In Großbritannien wurde der zu VerfĂŒgung gestellte Sprit rationiert auf 40l pro Monat, daraufhin wurde der Spritsparende Mini-Cooper entwickelt und war erfolgreich, weil er so wenig verbraucht hat.

Beanwortet von: Guido Cantz

In den 20er Jahren wurde der Wormser Dom renoviert, der damalige Dombaumeister Philipp Brand hatte seinen Dackel immer dabei.

Eines Tages stand Brand auf dem GerĂŒst und war in die BauplĂ€ne vertieft, als ihm plötzlich sein Dackel ans Bein sprang und biss.

Daraufhin sprang Brand zur Seite und Sekunden spĂ€ter krachte ein Gesteinsbrocken, der sich gelöst hatte, direkt neben ihm herunter. Der Dackel hatte ihm also das Leben gerettet und als Dank dafĂŒr wurde er am Dom verewigt.

Beanwortet von: Nicht beantwortet

Diese Postfachadresse steht als Geburtsort in der Geburtsurkunde von Menschen, die zwischen 1943 und 1957 auf dem GelÀnde von Los Alamos (nahe von Santa Fe/New Mexiko) geboren wurden.

Los Alamos war das damalige Atomtestzentrum der USA und war so geheim, dass dieser Ort fĂŒr die Öffentlichkeit nicht existieren durfte. Die einzige Verbindung zur Außenwelt war das Postfach (Postofficebox) 1663/Santa Fe und dieses Postfach wurde als Geburtsort der damals dort geborenen Menschen angegeben.

Beanwortet von: Nicht beantwortet